zurück zur Übersicht

Dez 15

Antrag der CDU-Fraktion: „Einrichtung einer Saunalandschaft im AquaPark“.

Stadtverordnetenversammlung am 12.12.2016 zur Vorlage Nr. 330/2016

Antrag der CDU-Fraktion: „Einrichtung einer Saunalandschaft im AquaPark“.

Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher,

die Fraktion der CDU Baunatal stellt hiermit folgenden Antrag:

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt, das zur Modernisierung des AquaParks in Auftrag gegebene Konzept zum Ausbau der Sauna umzusetzen.

Der Magistrat wird beauftragt:

  1. Das zur Modernisierung des AquaParks in Auftrag gegebene Konzept zum Ausbau der Sauna umzusetzen.
  1. Entsprechende Mittel im Haushaltsplan 2017 bereitzustellen.

Begründung:

Trotz der Modernisierung des AquaParks und dem Versuch der energetischen Sanierung, steigt der Betrag der Stadt Baunatal stetig, der für den Betrieb zugezahlt werden muss. Er liegt mittlerweile bei ca. 2,2 Millionen € und damit 600.000 € höher als vor der Renovierung des AquaParks. Es muss also endlich etwas geschehen, um das Defizit zu senken. Eine moderne Saunalandschaft, wie beim Auebad in Kassel, bietet die Möglichkeit neue Einnahmen zu generieren.

Weitere Begründung erfolgt mündlich.

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian Stüssel
Fraktionsvorsitzender

Nach eingehender Beratung wurde dieser Antrag durch einen gemeinsamen Antrag von CDU-Fraktion und SPD-Fraktion ersetzt!