zurück zur Übersicht

Feb 17

CDU-Baunatal empört über die Aussagen der Baunataler Bürgermeisterin!

Mit Erstaunen hat der CDU-Vorsitzende Andreas Mock einem Artikel in der HNA entnommen, dass die Bürgermeisterin Frau Engler davon ausgeht, dass die hauptamtliche Stelle des 1. Stadtrates oder Stadträtin wieder besetzt wird. Die CDU nimmt mit den Vertretern der anderen Fraktionen an einem Arbeitskreis teil, der sich mit der Sanierung des Haushalts beschäftigt. Eine Bedingung der CDU für die Teilnahme daran war, dass man die hauptamtliche Stelle des 1. Stadtrat streicht, um damit einen mittleren 6 stelligen Beitrag für den zukünftigen Haushalt einzusparen. Die SPD hat daraufhin ihren Antrag auf Gründung eines Wahlvorbereitungsausschuss ordnungsgemäß zurückgestellt. Folglich ist man nun irritiert über die Aussage der Bürgermeisterin, dass die Stelle auf jedenfall besetzt wird und man wundert sich über das Demokratieverständnis von Frau Engler, nicht ergebnisoffen zu verhandeln! Darüberhinaus verstößt die Bürgermeisterin auch gegen die vereinbarte Verschwiegenheit! Fraglich ist für die CDU, ob unter diesen Voraussetzungen eine weitere Mitarbeit im Arbeitskreis überhaupt noch Sinn hat!