zurück zur Übersicht

Jan 20

Antrag der CDU-Fraktion: „Gesundheitsförderung und Prävention in Baunataler Kitas – Beteiligung am Programm Gesunder Kindergarten der Techniker Krankenkasse.“

Stadtverordnetenversammlung am 15.12.2014

Antrag der CDU-Fraktion zur Vorlage 301/2014: „Änderung der Ferienregelung in den städtischen Kindergärten“.

Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher,
die Fraktion der CDU Baunatal stellt hiermit folgenden Antrag:

Wir möchten, dass alle Kinder, die eine Kita in Baunatal besuchen, noch gesünder aufwachsen. Hierbei unterstützt sie das Förderprogramm „Gesunder Kindergarten“ der Techniker Krankenkasse mit bis zu 5.000€ pro Kindertagesstätte. Deshalb sollen durch Initiative der Stadt Baunatal alle Baunataler Kindertagesstätten dazu angehalten werden, ein eigenes Gesundheitsprojekt zu entwerfen und einen entsprechenden Förderantrag zu stellen, um sich an diesem Förderprogramm zu beteiligen.

Der Magistrat wird beauftragt:

  1. Alle Baunataler Kindertagesstätten dazu anzuhalten, ein eigenes Gesundheitsprojekt zu entwerfen und einen entsprechenden Förderantrag zu stellen, um sich am Förderprogramm der Techniker Krankenkasse zu beteiligen.
  2. Erzieher und Eltern über das Programm zu informieren und diese bei den gemeinsamen Entscheidungsprozessen für eine Teilnahme an diesem Programm zu begleiten.

Begründung:

Wir sind der Ansicht, dass die Kinder in Baunatal noch gesünder aufwachsen sollten, als dies bisher der Fall ist. Gesunde Ernährung, Bewegung und eine abwechslungsreiche Gestaltung des Kindergartenalltags, sollten hierbei politisch ständig weiterentwickelt werden. Das Gesundheitsprojekt unterstützt Uns dabei, Unsere Kitas zu einer noch stärkeren, gesundheitsfördernden Lebenswelt zu machen. Gemeinschaftlich sehen wir den Bedarf, noch mehr Bewegung in den Kita-Alltag zu bringen und erkennen, dass wir auch den besonderen Arbeitsbelastungen der Erzieher positiv entgegenwirken müssen. Dies lässt sich durch eine individuelle Erstellung, Gestaltung und Umsetzung eines eigenen Gesundheitsprojektes durch die Kindertagesstätten in Baunatal positiv fördern.

Weitere Begründung erfolgt mündlich.