zurück zur Übersicht

Mrz 22

Antrag der CDU-Fraktion: „Tag der Senioren“.

Stadtverordnetenversammlung am 10.12.2012 zur Vorlage Nr. 244/2012
Antrag der CDU-Fraktion: „Tag der Senioren“.

Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher,

die Fraktion der CDU Baunatal stellt hiermit folgenden Ergänzungsantrag zur oben genannten Beschlussvorlage:

Die Stadt Baunatal wird einmal im Jahr einen „Tag der Senioren“ in Baunatal ausrichten. Hierzu sollten in allen Stadteilen Baunatals Veranstaltungen und Aktivitäten durchgeführt werden, die sich konkret mit dem Thema „Senioren und Engagement für Senioren“ beschäftigen.

In Zusammenarbeit mit allen bisherigen institutionellen und kommerziellen Anbietern von seniorengerechten Dienstleistungen, Vereinen und Verbänden soll die Stadt Baunatal das breit gefächerte Angebot für Senioren in Unserer Stadt aufzeigen, gezielt für ein ehrenamtliches Engagement für Senioren werben und ehrenamtlich Tätigen in diesem Bereich eine besondere Anerkennung zuteil werden lassen.

Im Rahmen eines städtischen Empfangs wird die Stadt Baunatal die TOP-10 der, in einem Jahr, gesammelten „Engagementpunkte“ in Person mit einer entsprechenden Urkunde auszeichnen und den Absolventen, der Einzelqualifizierungsmaßnahmen oder der Qualifizierungsmaßnahmen zum „SeniorenCoach“ der Stadt Baunatal ihre Urkunden übergeben. Diese öffentliche Anerkennung ist ein weiterer wesentlicher Baustein, zur nachhaltigen Attraktivitätssteigerung des ehrenamtlichen „Engagements für Senioren“.

Vielfältige Seniorensportveranstaltungen, Ausstellungen von Seniorenkunst, Informationsveranstaltungen über Seniorenfahrten, Neuerungen im pflegerischen und medizinischen Bereich sollten selbstverständlich diesen „Tag der Senioren“ in Baunatal zu einem besonderen Erlebnis aller Baunataler Bürgerinnen und Bürger machen.

Der Magistrat wird beauftragt:

  1. Einmal im Jahr einen „Tag der Senioren“ in Baunatal, entsprechend der obigen Beschlussvorlage, ausrichten.
  2. Entsprechende finanzielle Mittel im Haushaltsplan 2013 zu berücksichtigen.

Begründung:

Wesentlich stärker als bisher sollten die Senioren Unserer Stadt einmal im Jahr im Mittelpunkt Unserer Baunataler Gesellschaft stehen.

Entscheidend hierbei ist es, gezielt das Bewusstsein aller Baunataler Bürgerinnen und Bürger für die Belange Unserer Senioren nachhaltig zu schärfen.

Weitere Begründung erfolgt mündlich.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Stüssel
Fraktionsvorsitzender